Die Lebensbaum Waldkirche - Spiritualität der keltischen Kirche

Häufig gestellte Fragen

Muss ich Kirchenmitglied sein oder aus meiner alten Kirche austreten, um in die Lebensbaum Waldkirche einzutreten?
Nein, weder noch. Die Lebensbaum Waldkirche ist ein ökumenisches Netzwerk. Jedes Mitglied entscheidet für sich, ob die Lebensbaum Waldkirche als Kirchenmitgliedschaft oder Mitgliedschaft in einer ökumenischen Gemeinschaft betrachtet wird.

Muss ich Mitglied sein, um an den Veranstaltungen der Lebensbaum Waldkirche teilnehmen zu können?
Nein, unsere Veranstaltungen stehen in der Regel allen Menschen offen.

Muss ich als Mitglied ein festes Glaubensbekenntnis ablegen?
Nein, die Lebensbaum Waldkirche sucht den direkten Kontakt zum Göttlichen in der Natur ohne die Umwege von festen Glaubensbekenntnissen.

Ich interessiere mich auch für andere Religionen und bin in diesen aktiv. Ist das ein Problem für die Lebensbaum Waldkirche?
Nein, kein Problem, im Gegenteil. Erfahrung in östlichen Meditation, z.B. Zen oder Yoga, können in die Waldkirche eingebracht werden. Freunde des modernen Druidentums verfügen meist schon über das Wissen der keltischen Jahreskreisfeste und können dies ebenfalls in die Lebensbaum Waldkirche einbringen. Wir erleben häufig, dass sich Menschen von bestimmten Formen der Spiritualität angesprochen fühlen und diese mit ihren christlichen Wurzeln in Einklang bringen möchten. Diesen Menschen bieten wir die ideale Heimat. Religiöse Toleranz und interreligiöser Dialog sind für uns sehr wichtig.

Wie kann ich Mitglied in der Lebensbaum Waldkirche werden?
Unter dem Menüpunkt "Mitgliedschaft" steht ein Formular zum Ausfüllen bereit. Dieses können Sie per Email oder Post an uns schicken.

Unterstützt mich die Lebensbaum Waldkirche bei den typischen Lebenserereignissen wie Geburt, Hochzeit, Tod?
Ja, wir helfen ihnen bei der Bewältigung von Lebensereignissen, einschließlich der damit verbundenen Zeremonien.

Was kosten mich die Mitgliedschaft in der Lebensbaum Waldkirche?
Wir haben keinen festen Mitgliedsbeitrag und erheben keine Kirchensteuer. Die Gruppen vor Ort organisieren und finanzieren sich selbst. An den Kosten vor Ort anfallenden Kosten kann sich jeder nach eigenem Ermessen beteiligen. Die Zeremonienleiter und Liturgen erhalten von der Lebensbaum Waldkirche kein Gehalt und können für die Ausrichtung von Feiern Honorare berechnen, z.B. für Hochzeiten und Trauerfälle, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Wie kann ich selbst eine Gruppe gründen?
Mitglieder können an ihrem Heimatort unkompliziert Gruppen gründen und in die Lebensbaum Waldkirche eingliedern lassen.

Wie kann ich selbst als Kleriker/in oder Zeremonienleiter/in tätig werden?
Als Zeremonienleiter/in können Sie sich ohne weitere Ausbildung durch die Lebensbaum Waldkirche beauftragen lassen, wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen mitbringen. Wir bieten auch selbst einige Ausbildungen an; wir schicken Ihnen gerne Informationen hierzu auf Anfrage.

Welche Liturgie wird in der Lebensbaum Waldkirche verwendet?
Unsere Outdoor-Veranstaltungen sind sehr frei in der Form und in manchen Gruppen werden Rituale durchgeführt, die christliche und vorchristliche Wurzeln haben, insbesondere aus dem keltisch-druidischen Kulturkreis. Für die klassischen Gottesdiensten geben wir keine verbindliche Vorgabe für die Liturgie. Diese hängt häufig vom konfessionellen Hintergrund der Gruppenmitglieder ab, ist also teils evangelisch, katholisch oder keltisch geprägt. Einige Mitglieder verwenden für das Stundengebet auch das "Irische Gebetbuch", einer Übersetzung des Gebetbuchs der Northumbria Community.

Unsere Vision

Lebensbaum Waldkirche - Unsere Vision
Was ist die Vision der Lebensbaum Waldkirche? Mehr

Forest Church

Lebensbaum Waldkirche - Was wir glauben
An was wir in der Lebensbaum Wald- kirche glauben. Mehr

Gemeinden

Lebensbaum Waldkirche - Gemeinden
Welche Gemeinden gibt es in der Lebensbaum Waldkirche?Mehr

Häufige Fragen

Lebensbaum Waldkirche - Häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie viele Antworten auf häufig gestellte Fragen.Mehr